Motten im Kopf

Deutschland 2016; Regie: Sascha Würker, Jan-Eric Krajewski; 27 Minuten

Karl ist ein Eigenbrödler. Geboren in Lüneburg, beginnt er gerade sein drittes Studium an der Fachhochschule Kiel. Seine fehlende Zielstrebigkeit ist ein ewiges Streitthema zwischen ihm und seiner Mutter. Ihrer Meinung nach hat Karl nur Motten im Kopf. Wie recht sie hat, beweist Karl als er an einem kalten Novemberabend einen Einkaufszettel mit einer mysteriösen Zahlenkombination findet. “Was sich dahinter verbergen mag?”, fragt sich Karl und vergisst über des Rätsels Lösung fast seinen ersten Tag an der Hochschule. Eigentlich macht er sich nichts aus Alkohol, Partys und sozialen Kontakten. Doch im Laufe der Geschichte muss er mit seinen Prinzipien brechen, um das Rätsel hinter den Zahlen lösen zu können. Sein Weg führt ihn hierbei in das alte Rathaus von Kiel. Was er in dessen Turm vorfindet, bringt ihn in größere Gefahr als gedacht.
Die beiden Filmemacher aus Kiel, Sascha Würker und Jan-Eric Krajewski, möchten mit ihrem ersten Film “Motten im Kopf” dem Zuschauer mit einem Augenzwinkern verraten, wieso bei Nacht im Kieler Rathausturm ein Licht brennt.

Sascha Würker, Jahrgang 1989, war bereits studierter Medientechniker (B.Eng) als er seinen Master of Arts in Multimedia Production 2016 an der FH Kiel absolvierte. Heute arbeitet er als Editor in der Hamburger Werbeagentur Philipp und Keuntje.

Jan-Eric Krajewski wurde 1983 geboren. Nachdem er in Aachen seinen Bachelor in Communication and Multimediadesign absolviert hat, studiert er seit 2013 Multimedia Production an der FH Kiel.

 

Drehbuch
Jan-Eric Krajewski, Sascha Würker
Kamera
Björn Kurtenbach
Kontakt
sascha.wuerker@gmx.de