Wendepunkte

Deutschland 2003-13; Regie: Christoph Corves; 88 Min

Hans Werner ist Arbeiter in der Zuckerfabrik Schleswig des Nordzucker- Konzerns. Als der Konzern 2003 die Fabrik schließt, beginnt für ihn eine Odyssee. Ulrich Nöhle ist der Vorstandsvorsitzende von Nordzucker (Braunschweig). Als Nordzucker immer tiefer in die Krise gerät, kommt auch sein Leben an einen unerwarteten Wendepunkt. Der Film verfolgt die Lebenswege der beiden Protagonisten über die Jahre 2003 bis 2010.

Christoph Corves studierte 1983 –1995 Biologie und Geographie in Kiel und Edinburgh. Seit 1996 ist er als Autor, Kameramann und Produzent von Dokumentarfi lmen und Lernmedien tätig. Seit 2002 hat er die Professur für Geographie und Medien an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel inne.

Kamera
Christoph Corves
Ton
Markus Brüggemann
Musik
Titus Vollmer
Kontakt
info@dokufaktur.de