, Galerie / 1. OG

Filmfest SH Extra : VR Brille

LÖWENHERZ

Programm

Löwenherz

Deutschland 2017; Regie: Ricarda Saleh; 12'10 Minuten

Die 8-jährige Rida lebt „im besten Hotel der Welt“. Im Hotel City Plaza in Athen gibt es zwar keinen Roomservice, dafür aber Raum für Hoffnung, eigene Entfaltung und Zusammenhalt. Mitten im Angelpunkt der europäischen Flüchtlingskrise befindet sich in Athen eine selbstorganisierte Flüchtlingsunterkunft, ein besetztes Hausprojekt in dem Familien aus unterschiedlichen Ländern ein neues Zuhause gefunden haben. In dem VR Film erlebt der Zuschauer den Alltag im Hotel City Plaza. Er erfährt über die Wünsche und Ängste des jungen Mädchens, die endlosen Einfallsreichtum, Witz und Courage ausstrahlt. Auch die Kameraperspektive geht auf die Ebene des Mädchens, so dass der Zuschauer einen intensiven persönlichen Eindruck zur Flüchtlingskrise aus der Sicht eines Kindes bekommt.

Ricarda Saleh wurde 1991 in Kiel geboren. Die Deutsch-Bolivianische Regisseurin hat ihren Schaffensfokus auf VR und 360° storytelling. Ihre vielgepriesene VR Doku „Paris Terror Die Geiseln vom Hyper Cacher“ für den WDR wurde international bei Film Festivals ausgestellt und mit dem Preis „Best VR documentary“ beim Venice Fine Art Film Festival 2018 (LA, USA) ausgezeichnet. Ihr 360° Film „Löwenherz“ wurde beim Chico Independent Film Festival 2018 (USA) mit dem „best new media award“ prämiert. Ricarda arbeitet auch als Autorin für Interaktive Medien und im Bereich Interactions Design. Verantwortlich für UX/game design arbeitete sie an dem interaktiven Film fiveminutes.gs, der eine Webby Award Nominierung erhielt und mit „FAW Best Website of the Year 2014“ ausgezeichnet wurde.


Ort: Galerie / 1. OG

Pumpe
Haßstraße 22
24103 Kiel

Für Rollstuhlfahrer sind begrenzte Platzkapazitäten vorhanden.

Die Veranstaltung endet um 20:00 Uhr