Filmfest Schleswig-Holstein

Das Filmfest Schleswig-Holstein zeigt Filme und audio-visuelle Arbeiten aus dem Land und über das Land – als Schaufenster für die vielfältige Filmszene in Schleswig-Holstein.

Für den Wettbewerb werden ausschließlich Filme ausgewählt, die einen Bezug zum nördlichsten Bundesland haben.
Der Wettbewerb 2021 beschränkt sich auf Kurz-Formate bis 20 Minuten inkl. Abspann. Das können neben Kurz-Spielfilmen auch Kunstfilme, Animationen, Musikvideos oder dokumentarische Formate sein.

Seit 1993 wird das Filmfest Schleswig-Holstein von der Kulturellen Filmförderung Schleswig-Holstein e.V. (jetzt: Filmkultur Schleswig-Holstein e.V.) zusammen mit dem Kommunalen Kino Kiel (jetzt: Kino in der Pumpe) in der Pumpe in Kiel ausgerichtet. Veranstalter sind seit 2020 Filmkultur Schleswig-Holstein e.V zusammen mit dem Kino in der Pumpe. Die Filmwerkstatt Kiel der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein war in den Jahren 2008-2019 zentraler Mitveranstalter und bleibt dem Festival partnerschaftlich verbunden.

Ein Archiv des Festivals findet sich auf den Seiten von infomedia sh.

  • © Filmkultur Schleswig-Holstein e.V. — Dänische Straße 15 — 24103 Kiel — 0431 551439