Aber schreib

Deutschland 2017; Regie: Pola Rada ; 2'55 Minuten

Ein Feldpostbrief aus dem Zweiten Weltkrieg und ein Brief einer Enkelin an ihre Großmutter aus der Jetzt-Zeit. Ein Faden der Liebe, Hoffnung und Sehnsucht nach dem nahestehenden Menschen zieht sich durch Generationen hinweg und verbindet sie.

Pola Rada wurde 1986 in Murmansk, Russland geboren. 2004–2009 absolvierte sie das Pädagogik- und Französisch-Studium an der Staatlichen Pädagogischen Universität in Murmansk. Es folgte der Umzug nach Berlin, wo sie 2011–2014 den Bachelor-Abschluss in Film- und Theaterwissenschaft an der FU Berlin machte. Seit 2015 studiert Pola Film an der HFBK Hamburg. Zur Zeit arbeitet sie an ihrem Abschlussfilm.

Drehbuch
Pola Rada
Kamera
Pola Rada
Schnitt
Pola Rada
Kontakt
polaradafilm@gmail.com

Vorführung: Sa 21. Apr 2018 15:30