Big Red Gun

Deutschland 2018; Regie: Merlin Slamanig; 21.57 Minuten

Nachdem Jannis von seiner Freundin verlassen wurde, trifft er im Schützenverein zufällig seinen alten Schulfreund Marvin, der gerade auf der Flucht vor einer Hamburger Rockergang ist. Als Marvin Jannis das Schießen beibringt, vertauschen die beiden aus Versehen ihre Rücksäcke. Deshalb findet Jannis auf der Weihnachtsfeier seiner Firma eine Pistole im Rucksack, die er unbemerkt von seinen Kollegen in Sicherheit bringen möchte. Doch dann taucht plötzlich Marvin auf dem Fest auf und möchte seine Waffe wiederhaben – mit unvorhergesehen Folgen.

Der Kieler Filmemacher Merlin Slamanig (*1996) widmete sich nach einer abgeschlossenen Ausbildung als Mediengestalter komplett dem Filmemachen. Er arbeitete unter anderem als Settonmeister bei der Serie „Deichbullen“ (Netflix, NDR) und machte sich selbstständig. Heute ist er überwiegend in den Bereichen Motiondesign und Ton in der Werbung tätig, leitet Seminare für Jugendgruppen und schreibt am Drehbuch für seinen neuen Film.

 

Drehbuch
Merlin Slamanig, Johann Schultz, Peter Ahlers, Niklas Hörcher
Kamera
Hannes Gorrissen, Tim Boye
Schnitt
Jendrik Naase, Niklas Hörcher, Merlin Slamanig
Kontakt
Merlin.Slamanig@gmail.com

Vorführung: Fr 10. Mai 2019 22:00