Colours

Deutschland 2017; Regie: Lisa Camille Oppermann; 5'55 Minuten

Jamie scheint ein ganz normales Leben zu führen: Sie studiert erfolgreich, hat viele Freunde und malt leidenschaftlich gerne in ihrem Atelier. Doch ein traumatisches Ereignis aus ihrer Vergangenheit holt sie immer wieder ein. Mit der Zeit hat sie gelernt, ihre Gefühlen zu verdrängen. Depressive Episoden bestimmen ihr Leben. Aber niemand kann sich für immer vor sich selbst verstecken – es beginnt eine Reise durch Jamies wahre Emotionen.

Lisa Camille Oppermann wurde 1994 geboren und studiert Multimedia Production in Kiel. Bereits in der Schule drehte sie ihre ersten Kurzfilme und verwirklichte in ihrer Studienzeit zahlreiche Filmprojekte. Ihre Regiearbeit „Der Unsichtbare“ wurde 2017 mit dem Jürgen-Prediger-Filmpreis ausgezeichnet.

Drehbuch
Lisa Camille Oppermann
Kamera
Lisa Camille Oppermann
Schnitt
Lisa Camille Oppermann
Kontakt
LisaOppermann@gmx.net

Vorführung: Sa 21. Apr 2018 13:00