Inklusive Partyszene

Deutschland 2019; Regie: Sönke Schaack; 16:15 Min.

Musik verbindet, Tanzen verbindet, aber trifft das auf alle Menschen zu und steht jedem diese Möglichkeit offen? Diesen und weiteren Fragen wird in der Kurzdokumentation “Inklusive Partyszene“ nachgegangen. Hierfür besucht der Reporter drei inklusive Diskotheken in der Landeshauptstadt Kiel und gibt dem Zuschauer einen Einblick über die besondere Partyszene. Begleitet wird er dabei von unterschiedlichen Menschen mit Behinderung, welche das Angebot testen. In den Gesprächen mit Gästen und Verantwortlichen kann man viel darüber lernen, was gut läuft, aber auch, was noch verbessert werden kann. Auf jeden Fall hat man danach Lust, das Tanzbein zu schwingen!

Das Format Über Grenzen Sehen entstand Anfang 2019 mit der Idee in einem inklusiven Team, Beiträge zu sozialen Themen zu erstellen und auf YouTube hochzuladen. Unser Ziel dabei ist es, zu zeigen, wie und ob Inklusion in verschiedenen Bereichen unserer Gesellschaft stattfindet. Anfangs durch die Stadt Kiel gefördert widmen wir uns aber auch Menschen, die aus unterschiedlichsten Gründen am Rande der Gesellschaft stehen und bieten ein Sprachrohr.

Produktion
Über Grenzen Sehen
Kamera
Tim Tilger, Sönke Schaack
Schnitt
Sönke Schaack
Ton
Tim Tilger, Sönke Schaack
Mitwirkende

Team: Julius Werner, Alex Möhrpahl, Leonie Ehrig, Tobias Rönneburg, Tim Tilger, Manuel Zube, Lukas Wendtland, Sönke Schaack
Reporter: Julius Werner

Dieser Film läuft außer Konkurrenz.

  • © Filmkultur Schleswig-Holstein e.V. — Dänische Straße 15 — 24103 Kiel — 0431 551439