Jörg vom Leopoldsplatz

D 2013; Regie: Matthias Staudinger; 3:40 Minuten

Jörg ist Obdachlos. Und das findet er gut so. Ein Kurzportrait über das Leben eines Mannes auf der Straße.

Berlin, Wedding, Leopoldplatz – Täglich sitzt Jörg an seinem Platz vor Karstadt am Leopoldplatz. Passanten legen ihm Geld in seinen Kaffeebecher. Für viele ist er nicht unbekannt. Er bedankt sich höflich und sitzt weiter geduldig da, bis es Abend wird. Doch Jörg denkt auch oft an seine Familie, die weit entfernt lebt. Er bietet uns einen kurzen Einblick in sein Leben und die Gründe für seine Obdachlosigkeit.

1991 in Reinbek geboren, studiert Matthias Staudinger im siebten Semester an der Beuth Hochschule Berlin „Screen Based Media“. Er hat in den Bereichen Produktion und Regie Kurzfilme, Musikvideos und Imagefilme fertiggestellt und gerade seinen Abschlussfilm abgedreht. Nebenher arbeitet Staudinger als EB-Assistenz für die TV-Sender Phoenix und RTL und erstellt Imagefilme für verschiedene Organisationen und Vereine.

Drehbuch
Matthias Staudinger,Thomas Dahm, Belek Wunderlich
Kamera
Belek Wunderlich, Matthias Staudinger
Kontakt
Staudinger.matthias@googlemail.com