Mein Vater – M’athair

Deutschland / Irland 2016; Regie: Johanna Jannsen; 7:55 Minuten

Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte des Fährmanns Peadar, der sich um seinen 99 Jahre alten Vater kümmert. Beide leben auf Inis Oírr, der kleinsten der drei Aran Insel vor der rauen Atlantikküste West-Irlands.

Die 25-jährige Johanna Jannsen wurde in Flensburg geboren und studiert derzeit Multimedia Production an der Fachhochschule in Kiel. Während ihres Studiums konnte sie zahlreiche Filmerfahrungen sammeln, wobei sie sich besonders für die Kameraarbeit und das dokumentarische Erzählen begeistert.

Neben regionalen Geschichten rund um Norddeutschland interessiert sie sich außerdem für relevante Themen im Ausland. Im Oktober 2016 nahm sie beim Filmcamp Galway Stories – Screen Talent Europe teil, bei dem der Dokumentarfilm “Mein Vater” / “M’athair” entstand.

Nominiert für den Nachwuchsfilmpreis.

Drehbuch
Johanna Jannsen
Kamera
Johanna Jannsen
Kontakt
johanna.jannsen@gmail.com