Scrabble

Schweiz 2013; Regie: Christian Sulser; 12 Minuten

Theo lebt einen tristen Alltag in seinem Schrebergarten-Häuschen. Die Liebe und das Interesse an Barbara, seiner langjährigen Lebensgefährtin, ist erloschen. Heimlich stellt sich Theo vor wie es wohl wäre, von diesem tristen Alltag mit diesem langweiligen Menschen zu entfliehen. Das wöchentliche Scrabble-Spiel mit seiner Barbara eröffnet ihm darauf eine unerwartete Möglichkeit: Ist es möglich, dass ein paar einzelne Buchstaben die düsteren Fantasien von Theo wahrwerden lassen? Ist es möglich, dass ein gewähltes Wort zum realen Schicksal wird? Ist es möglich Barbara umzubringen? Der heimliche Wunsch, aus der festgefahrenen Beziehung auszubrechen, verspricht plötzlich tödlicher Ernst zu werden.
Ein Film voll schwarzen Humors, der den Horror einer todgelaufenen Liebesbeziehung auf ein unschuldiges Brettspiel projiziert – basierend auf einer Kurzgeschichte von Charly Fish.

Cristian Sulser, geboren 1977 in St.Gallen (Schweiz) besuchte bereits während einer Schulzeit diverse Schauspielkurse und spielte mehrere Hauptrollen in Schüler- und Jugendtheatern. Nach dem Lehrer-Diplom arbeitete er als Regie-Assistenz zuerst an Opernhäusern, danach an international erfolgreichen TV Serien „Malcolm In The Middle“ (Emmy Award Winner) und „Roswell“ mit. Zurück in der Schweiz trat „Chris“ Sulser als Moderator von „Nickelodeon Schweiz“ und der selbstentwickelten Kindercomedy „Dietmar“ zum ersten Mal vor die Kamera. Drei Jahre später begann er die Regieausbildung bei SF Schweizer Fernsehen. Parallel entwickelte er erste Comedyformate für das Schweizer Fernsehen, arbeitete als Realisator und drehte seinen ersten Videoclip und den ersten Dokumentarfilm. Er arbeitete als freischaffender Regisseur, Produzent und Autor für Videoclips, TV-Serien, Kurz- und Spielfilme mit Schwergewicht auf Fiction, Comedy & Musik. Christian Sulser ist Inhaber und Gründer von Second Unit Mediaproductions. Seit 12 Jahren produziert oder inszeniert er für TV-Produktionen, Dokumentar- & Spielfilme und Theater im internationalen Markt. Derzeit lebt der Filmemacher in Hollywood und widmet sich seinem Master in film directing am renommierten American Film Institut (AFI). Produzent Björn Härtel kommt aus Börnsen, Schleswig-Holstein.

Drehbuch
Christian Sulser
Kamera
David Merkofer
Kontakt
bjoern.haertel@gmx.de