The Violin-Farmer

D 2015; Regie: Johanna Jannsen; 6:00 Minuten

Der dokumentarische Kurzfilm „The Violin-Farmer“ porträtiert die Arbeit des Geigenbauers und Landwirts Kai Tiedemann, der seit 20 Jahren in seiner Werkstatt am Kleinen Kuhberg in Kiel Streichinstrumente baut und aufarbeitet. Mit großer Hingabe und Feingefühl widmet er seine Zeit der Reparatur von Geigen, Celli, Bratschen und Kontrabässen.

Die 24-jährige Johanna Jannsen wurde in Flensburg geboren und studiert seit 2012 Multimedia Production an der Fachhochschule in Kiel. Während des Studiums arbeitet sie an diversen Filmprojekten, darunter auch „Prinz Willy“, der den 1. Platz beim Driftwood Filmfest 2015 in Kiel als “Beliebtester Kieler Kurzfilm” machte. Hinzu kamen multimediale Porträts für das Schauspielhaus in Kiel, Beiträge für Campus TV und Kieler-Woche Online-Redaktion, sowie einer Dokumentarfilmreise nach Bosnien-Herzegowina im Oktober 2015.

Drehbuch
Johanna Jannsen
Kamera
Johanna Jannsen
Kontakt
johanna.jannsen@gmail.com