Utbüxen kann keeneen – Weglaufen kann keiner

D 2015; Regie: Gisela Tuchtenhagen, Margot Neubert-Maric; 90 Minuten

In dem plattdeutschen Dokumentarfilm geht es um Sitten und Gebräuche im Umgang mit dem Tod und den Toten, altes Handwerk, den Wandel in der Trauerkultur, die norddeutsche Landschaft und vor allem um die Menschen, ihr Leben und ihre Sprache.

Gisela Tuchtenhagen wurde 1943 in Pommern geboren und ist in Schleswig-Holstein aufgewachsen. Nach ihrer Ausbildung zur Fotografin studierte sie an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin, DFFB. 1971-79 arbeitete sie mit Klaus Wildenhahn als Co-Autorin, Kamerafrau, Cutterin. Außerdem übernahm sie Lehraufträge für Dokumentarfilm an der DFFB und HfbK Hamburg. 1998 war Gisela Tuchtenhagen Gründungsmitglied der Filmwerkstatt “Dokumentarisch Arbeiten”, 1999 wurde sie zudem Mitglied der Akademie der Künste. Bis heute macht Tuchtenhagen durch Dokumentarfilme, Kameraarbeit und
Auszeichnungen von sich Reden, z. B. durch den Adolf-Grimme-Preis Gold zusammen mit Klaus Wildenhahn für “Emden geht nach USA” oder den Adolf-Grimme-Preis Gold, Preis der Akademie der Künste, Preis der Filmjournalisten in Duisburg für “Heimkinder”.

Margot Neubert-Maric arbeitet seit 1974 als Editorin, nachdem sie vorher fünf Jahre Cutter-Assistentin bei Bavaria-Film, München und Studio Hamburg war. Zunächst als freiberufliche Cutterin für ZDF – Hamburg und NDR tätig, ist sie seit 1986 Cutterin für diverse Filmproduktionen (Spielfilme und Dokumentarfilme mit Fernseh- und Kinoauswertung). Seit 1997 ist Margot Neubert-Maric zudem Dozentin für Schnittseminare und Geschichte der Filmmontage an der Filmschule Hamburg – Berlin e. V., Volkshochschule Bremen und Hannover und übernimmt Lehraufträge an der Fachhochschule Dortmund, HdK Hamburg, HfbK Dresden und Muthesiusschule Kiel. 2009 wurde sie Vereinsvorsitzende und Geschäftsleiterin der Filmschule Hamburg Berlin e.V., wobei sie seit 2010/2011 dort auch Projektleiterin der Autorenschule ist. „Utbüxen kann keeneen“ ist ihre dritte Regiearbeit.

Drehbuch
Gisela Tuchtenhagen, Margot Neubert-Maric
Kamera
Gisela Tuchtenhagen
Kontakt
www.utbuexen.com